casablanca gGmbH – Innovative Jugendhilfe und Soziale Dienste

printheader

Patenschaften / Mentoring

WOGE~ Wohngebietspatenschaften für Geflüchtete im Falkenhagener Feld


WOGE ist Teil der Willkommenskultur für neue Nachbarn im Falkenhagener Feld in Spandau. Das Patenschaftsprojekt richtet sich an Freiwillige, die Geflüchtete in einer neuen Unterkunft und im Wohnungsbestand der Gewobag beim Ankommen im Stadtteil unterstützen. Die  Patenschaften tragen zu einer guten Nachbarschaft bei.

Machen Sie mit! Jede helfende Hand kann den Stadtteil und seine Bewohner bereichern. Wer sich interessiert und mehr erfahren möchte, kann gerne Kontakt aufnehmen. Es sollen schon bald die ersten Patenschaften gebildet werden...

 

Logo woge mit text

offene Sprechzeiten

dienstags von 16:30 bis 18:00 Uhr
mittwochs von 8:00 bis 9:30 Uhr

Kraepelinweg 13, 2.OG
13589 Berlin
(klingeln bei casablanca)

Mobil: 0176/45840393 (What’s App möglich)
Tel.: 030/375850211

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
WOGE auf Facebook: https://www.facebook.com/Falkenhagenerfeld/?ref=aymt_homepage_panel.

 > Zur Projektseite

 

Logoleiste lang 2017-06-29


 

"Sprachmäuse" fördern - als Lesepate bzw. Lesepatin in Kitas

 
Wir suchen Sie als Paten / Patin im Projekt Sprachmäuse für den Einsatz in Spandauer Kindergärten.

Macht es Ihnen Freude mit Kindern zu lesen? Damit können Sie bei der wichtigen frühkindlichen Sprachentwicklung von 0 - 3-Jährigen helfen und den Umgang mit der deutschen Sprache fördern – auch als Paten-Tandem (z.B. mit dem / der Ehepartner*in). Ihr Zeiteinsatz kann je nach Vereinbarung z. B. wöchentlich 2 - 4 Stunden betragen.

Wir bieten Ihnen:

Sprachmaeuse

  • ein sinnvolles Betätigungsfeld
  • Kommunikation und Erfahrungsaustausch mit anderen Pat*innen aus dem Projekt
  • Schulungen und Weiterbildungsangebote
  • verlässliche Begleitung der Patenschaft
  • Handreichung und Einsatzplanung
  • geeignete Materialen (Materialkoffer) für die Sprachförderarbeit
  • Wertschätzung und Anerkennung


Lust auf Ehrenamt in Spandau? Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf!



Junge Mentor*innen zur Übergangsgestaltung gesucht

Uebergaengegestalten Logo

Das Projekt „Übergänge gestalten“ in Reinickendorf ist auf der Suche nach engagierten Mentor*innen für die längerfristige Begleitung und Betreuung von Grundschüler*innen.
Mit dem Projekt werden Grundschüler*innen der 5. Klasse der Reginhard-Grundschule in Reinickendorf auf ihrem Weg in die weiterführenden Schulen inhaltlich begleitet und persönlich unterstützt.

 

woman-notebook-working-girlDie Mentor*innen treffen sich in Kleingruppen einmal in der Woche mit 5-6 Grundschüler*innen und erarbeiten gemeinsam schulische Inhalte.

Wir suchen

… junge Mentor*innen (18 – 27), die fit sind in schulischen Inhalten und Lust und Freude daran haben Grundschüler*innen schulisches Wissen spielerisch zu vermitteln.

 

Interessierte können sich gerne bei mir melden:

Ganna Kozachyshyna
Pankower Allee 39
Tel. 030/319 806 87
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 



Sprachförderung für Vor- und Grundschulkinder mit dem Projekt "BAbaLu - ich+du"

 

LOGO BAbaLu

Wir suchen engagierte Sprachpat*innen!
Jugendliche können in Familien mit kleinen Kindern als Pat*in bzw. Sprachförder*in tätig werden. Das Projekt BAbaLu - ich+du ist ein Angebot, welches nur über das ehrenamtliche Engagement junger Migrantinnen und Migranten funktioniert.

 

09 Sprachsetting04

 

Du …
…bist zwischen 15 und 22 Jahre alt, gut in Deutsch und sprichst eine weitere Sprache?
…hast Lust Vorschulkindern spielerisch die deutsche Sprache zu vermitteln?

Bei uns kannst Du Deine interkulturellen und sozialem Kompetenzen einbringen, Deine Erfahrung mit Mehrsprachigkeit weitergeben und einen sinnvollen beitrag zur Integration leisten.

Lern uns kennen. Wir freuen uns auf Dich.

 

 



Kinderpatenschaft bei
PiA – Paten in Aktion®

PiA-Logo web

Das Patenprojekt PiA – Paten in Aktion® (Zukunft Bauen e.V.) bietet Kindern eine kontinuierliche Begleitung und Förderung durch ehrenamtliche Paten und Patinnen, die mit Zuwendung und Aufmerksamkeit das Selbstvertrauen stärken und die Familie entlasten.


Wir suchen Erwachsene, die Lust und Zeit haben, sich auf die Lebenswelt eines Kindes einzulassen. Vermittelt werden Kinder von alleinerziehenden Mütter / Vätern und von jungen Eltern, die aufgrund ihrer häuslichen / sozialen Situation stabile, ergänzende Bindungsbeziehungen benötigen.

patinInAktion4

Das Patenkind und der Pate / die Patin treffen sich in der Regel ein Mal in der Woche zum gemeinsamen Spiel bzw. gemeinsamen Aktionen. Ein mindestens zweijähriges Engagement ist erwünscht. Die Einsatzorte sind Berlin-Pankow und Berlin-Mitte.

Was bedeutet eine Patenschaft für Sie konkret?

Sie nehmen an einem Erstgespräch mit dem PiA-Team teil und klären dort Ihre Vorstellungen und Möglichkeiten der Patenschaft.

Sie absolvieren eine Schulung (2 Termine á 4 Stunden), um mit dem nötigen Know-How für die Patenschaft ausgestattet zu sein.

Sie lernen im ersten Treffen Ihr Patenkind und dessen Eltern kennen und werden dabei von einer Mitarbeiterin des PiA-Teams begleitet.

Sie treffen sich regelmäßig (ein Mal wöchentlich für 2 - 3 Stunden) mit Ihrem Patenkind zum gemeinsamen Spielen oder zu Ausflügen.

Dabei werden Sie konstant von erfahrenen Pädagoginnen des PiA-Teams begleitet.

Was kann eine Patenschaft bewirken?

Die entstehende Beziehung in einer Patenschaft bedeutet sowohl für den Paten/die Patin als auch für das Patenkind eine persönliche Bereicherung.

... für den Paten / die Patin

  • Einen aktiven und positiven Beitrag im Leben eines jungen Menschen zu leisten.
  • Durch die projektintegrierte Schulung sich selbst weiterzubilden und gestärkt die Rolle als Pate oder Patin zu übernehmen.
  • Spaß und Freude im Alltag dadurch zu erleben, die Welt mit den Augen eines Kindes zu betrachten.

 
... für das Patenkind

  • Einen festen Tag zu haben, an denen sich die Welt für einige Stunden nur um das Kind dreht.
  • Einen Ansprechpartner, eine Ansprechpartnerin außerhalb der Familie, mit der das Kind Spaß haben und über Sorgen und Probleme reden kann.
  • Einen neuen Menschen kennenzulernen und eine – vielleicht lebenslange – Freundschaft aufzubauen.

Sie haben Interesse daran, einen Teil Ihrer Freizeit mit einem Kind zu verbringen und eine einzigartige Beziehung entstehen zu lassen? Dann werden Sie Pate oder Patin!

Unterstützen Sie uns mit
Ihrem Online-Einkauf
ohne Extrakosten


logo-casablanca-186x63px

transparente-zivilgesellschaft

Freie Plätze finden Sie hier.

soziales-im-netz klein

Aktuelle Seite: Home Unterstützen Patenschaften & Mentoring

Wir verwenden Cookies, um die Website bereitzustellen. Mehr Informationen über Cookies finden Sie hier.
Durch Ihr Surfen auf der Website erklären Sie sich ausdrücklich mit der Speicherung von Cookies auf Ihrem Computer einverstanden.
Soweit Sie damit nicht einverstanden sind, verlassen Sie bitte die Website.