Newsletter Herbst/Winter 2017

Besonders Team-Event fürs KiWo

Im Juni 2017 feierte das „Kinderwohnprojekt“ sein 20-jähriges Bestehen. Das KiWo in Weißensee umfasst mehrere Gruppen zur stationären Unterbringung von Kindern und Jugendlichen:


In den acht Gruppen setzten sich über 40 Fachkräfte für eine liebevolle Betreuung und Förderung der Babys, Kinder und Jugendlichen ein. Durch den 24/7 – Betreuungsbedarf der Kindergruppen sind hier jeden Tag und jede Nacht Mitarbeiter*innen im Einsatz. Deshalb konnte bisher nie das ganze KiWo-Team gemeinsam einen Ausflug machen. Anlässlich des 20. Jubiläums mobilisierte daher die Geschäftsführerin von casablanca, Heidi Depil, Vertretungspersonal für alle Gruppen, um der gesamten KiWo-Belegschaft einen gemeinsamen Teamabend für alle zu ermöglichen.

 

Einladung KiWo internDas Vertretungspersonal kam aus den eigenen Reihen – erfahrene Mitarbeiter*innen aus anderen casablanca-Einrichtungen und aus der Geschäftsstelle, darunter auch die Geschäftsführerin selbst, sprangen am 13. Oktober, nach einer gründlichen Einweisung, für die Betreuung in den Gruppen ein.

Die KiWo-Belegschaft freute sich sehr über die Überraschung und verbrachte ihren Teamabend über den Dächern Berlins, samt Buffet und Panoramablick, Sonnenuntergang und Fotosession in 100 Metern Höhe. (siehe: Ein ganz besonderer Teamabend über den Dächern Berlins …)

Ralf Schlüter, Leiter des Kinderwohnprojektes, bedankt sich im Namen des Teams: Großer Dank gilt unseren Vertretungskräften in den Gruppen. Sie konnten unsere Arbeit und nette Kinder kennenlernen, mussten aber auch einige Herausforderungen, wie „Läusealarm“ mit Behandlung oder den Trebegang eines 13-jährigen Jungen, meistern.

Auch für die Vertretungs-Kolleg*innen waren die gewonnenen Einblicke bereichernd. Sie äußerten im Nachhinein große Anerkennung für die pädagogische Arbeit der KiWo-Mitarbeiter*innen. Und die Kinder? Für sie war es ebenfalls ein spannender und ereignisreicher Abend – wie oft kommt es schon vor, dass die Geschäftsführerin persönlich das Freundschaftsbändchen repariert oder einen in den Schlaf singt? Alles in allem also eine gelungene Aktion!

 

AXL_2847_webAXL_2879_webAXL_2913_webAXL_2939_webAXL_2975_webAXL_2979_webAXL_3040_webAXL_3069_webAXL_3135_webAXL_3178_webAXL_3193_webAXL_3261_webAXL_3268_webAXL_3440_web

Fotos: Axel Lambrette

Wir verwenden Cookies, um die Website bereitzustellen. Mehr Informationen über Cookies finden Sie hier.
Durch Ihr Surfen auf der Website erklären Sie sich ausdrücklich mit der Speicherung von Cookies auf Ihrem Computer einverstanden.
Soweit Sie damit nicht einverstanden sind, verlassen Sie bitte die Website.