casablanca gGmbH – Innovative Jugendhilfe und Soziale Dienste

printheader

BEW BeratungJugendliche, die aus verschiedenen Gründen nicht mehr bei ihren Eltern leben können und die, bzw. deren Eltern, einen Anspruch auf Hilfe zur Erziehung haben, können im eigenen Wohnraum oder ggf. in einer Trägerwohnung eine aufsuchende sozialpädagogische Betreuung erhalten.

Ein*e Sozialpädagoge*in unterstützt sie dabei in der Persönlichkeitsentwicklung, in der Regelung ihres häuslichen Alltags, im Umgang mit Geld und in ihrer Bildungs- und Ausbildungsgestaltung.

 

Grundlage ist § 35 SGB VIII, Voraussetzung ist ein Erziehungshilfebedarf, den das zuständige Jugendamt, das auch Kostenträger ist, feststellt. Die Hilfe erfolgt auf Basis eines regelmäßig reflektierten Hilfeplanes.

 


Diese casablanca-Angebote könnten Sie auch interessieren:

Wohngruppe mit betreuungsfreien Zeiten für Jugendlichebetreutes Einzelwohnen für Jugendliche

Beratungsraum2 klKinder haben einen Anspruch auf Umgang mit ihren leiblichen Eltern. Auch Eltern haben Anspruch auf Kontakt zu ihrem Kind.

In Familienkonstellationen, in denen sich Eltern nicht über die Ausübung ihrer Personensorge einig werden können oder in Fällen, in denen Kinder vor negativen Einflüssen und Verhaltensweisen eines Elternteils geschützt werden müssen, wird durch das Familiengericht oder durch das Jugendamt ein Begleiteter Umgang an neutralen Orten und in Begleitung durch sozialpädagogische Fachkräfte angeordnet.

Grundlage ist § 18 SGB VIII. Es handelt sich um eine Leistung, die das zuständige Jugendamt finanziert. Der Begleitete Umgang findet auf Grundlage schriftlicher Vereinbarungen mit den Eltern bzgl. Art und Weise sowie Umfang statt.

Fachkräfte von casablanca gGmbH bieten Begleiteten Umgang an verschiedenen Standorten und in diversen Räumlichkeiten an.

 
Diese casablanca-Angebote könnten Sie auch interessieren:

Sozialpädagogische Familienhilfe Pflegeelternberatung

Hingucker 0144Bild: JAS e.V. / Projekt "Hingucker"In der Betreuungshilfe, auch Erziehungsbeistand genannt, geht es darum, Kinder oder Jugendliche bei der Bewältigung von Entwicklungsherausforderungen zu unterstützen und zu begleiten und ihre Selbstständigkeit zu fördern. Dabei soll das soziale Umfeld, besonders natürlich die Familie, mit einbezogen werden.

Die Betreuungshilfe (§30 SGB VIII) ist ein Angebot für Familien, die Bedarf und Anspruch auf Hilfe bei der Erziehung in ihrem häuslichen Alltag und Lebensumfeld haben. Die Hilfe wird durch das für die Familie zuständige Jugendamt eingesetzt.


Familienhelfer*innen oder Betreuungshelfer*innen beraten und unterstützen Familien und Kinder/Jugendliche aufsuchend in ihrem häuslichen, schulischen, sozialen Lebenszusammenhang. Die ambulanten Fachkräfte arbeiten auf der Basis von Hilfeplänen mit den Familien zusammen.


Diese casablanca-Angebote könnten Sie auch interessieren:

Sozialpädagogische Familienhilfe Soziale Gruppenarbeit I Familienrat I Intensive sozialpädagogische Einzelbetreuung

 

Das ambulante Clearing als Hilfe zur Erziehung ist ein Angebot für Familien, in denen multiple, noch unklare Bedarfslagen zur Unterstützung bezüglich Hilfen zur Erziehung bestehen. Unsere Fachkräfte bieten eine Beratung und Begleitung zur Klärung der familiären Bedarfs- und Unterstützungsproblematik und die Erarbeitung eines Hilfekonzeptes gemeinsam mit der Familie. Das Clearing ist befristet im Umfang von 8 oder 12 Wochen. Die Clearinghilfe wird durch das zuständige Jugendamt eingesetzt.

Hingucker 0081Bild: JAS e.V. / Projekt "Hingucker"

 

Diese casablanca-Angebote könnten Sie auch interessieren:

Ambulante aufsuchende Krisenintervention I Clearinggruppe für Kinder im Grundschulalter I Kurzzeitunterbringung für Kinder und Säuglinge

In der Familienhilfe (§31 SGB VIII) beraten und unterstützen die Fachkräfte Familien, Kinder und Jugendliche aufsuchend in ihrem häuslichen, schulischen und sozialen Lebenszusammenhang.

Die Angebote richten sich an Familien, Kinder und Jugendliche, die Bedarf und Anspruch auf Hilfe zur Erziehung nach dem SGB VIII in ihrem Alltag und Lebensumfeld haben. Kostenträger ist das Jugendamt.

Klettern Junge


Ziel der Hilfe ist es, unabhängig von der Problematik der Familie, eine gute und kooperative Arbeitsbeziehung mit den Menschen herzustellen, damit gemeinsam ein lösungsorientierter Prozess beginnen kann. Dabei steht das Wohl der Kinder und Jugendlichen im Vordergrund.

Die Fachkräfte suchen die Familien ein- bis mehrmals pro Woche in ihrem häuslichen Umfeld auf, sie unterstützen in erzieherischen und sozialen Fragen sowie bei Problemen. Zudem leisten unsere Mitarbeiter*innen Hilfe in zugespitzten familiären Konfliktlagen (Clearing / Kurzzeithilfen).


Diese casablanca-Angebote könnten Sie auch interessieren:

Betreuungshilfe Soziale Gruppenarbeit I Begleiteter Umgang I Ambulante aufsuchende Krisenintervention I Familienrat

Unterkategorien

Abgeschlossene Projekte

 

 MG 0101 klIn diesem Bereich finden Sie Projekte, die von der casablanca gGmbH durchgeführt wurden und bereits abgeschlossen sind.

Falls Sie nähere Informationen über diese Projekte wünschen, wenden Sie sich bitte an Elisabeth Müller (Öffentlichkeitsarbeit), Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Tel 030 206315 219).

 


Kinder- und Jugendhilfeträger casablanca gGmbH

transparente-zivilgesellschaft

Freie Plätze finden Sie hier.

soziales-im-netz klein

Aktuelle Seite: Home Service Archiv Tätigkeitsfelder

Wir verwenden Cookies, um die Website bereitzustellen. Mehr Informationen über Cookies finden Sie hier.
Durch Ihr Surfen auf der Website erklären Sie sich ausdrücklich mit der Speicherung von Cookies auf Ihrem Computer einverstanden.
Soweit Sie damit nicht einverstanden sind, verlassen Sie bitte die Website.