casablanca gGmbH – Innovative Jugendhilfe und Soziale Dienste

printheader

frisbee rgb webDas frisbee ist ein Treffpunkt für Kinder (von 6 bis 12 bzw. 14 Jahren) und deren Familien aus dem Soldiner Kiez, es besteht bereits seit 1999. Hier können sich die Kinder im offenen Bereich diverse Spiel- und Sportmaterialien ausleihen, sie bekommen Hilfe bei den Hausaufgaben und allerlei Anregungen zur Freizeitgestaltung.

 

 

FassadeGeöffnet ist das frisbee von Montag bis Donnerstag zwischen 13 Uhr und 18 Uhr bzw. 19 Uhr. Freitage sind ab 14:30 Uhr Aktionstage, 2x im Monat gibt es Ausflüge am Samstag

Eine Sozialpädagogin und zwei Erzieher betreuen und beraten die Kinder während dieser Zeit.

 

Der Kinder- und Stadtteiltreff ist kostenlos und ohne Voranmeldung zu besuchen.

Im Flyer findet ihr unseren Wochenplan und alle Informationen im Überblick.


GemueseschneidenDraussen

Das frisbee pflegt Kontakte zum Jugendclub SoKo 116, zu Grundschulen im Kiez, Familienzentren, Beratungsstellen und Initiativen im Bezirk, dem Quartiersmanagement Soldiner Straße und dem Polizeiabschnitt 36.
Außerdem wirkt frisbee in Gremien der bezirklichen Sozial- und Jugendhilfeplanung mit.

gefördert durch das Bezirksamt Mitte nach § 11 SGB VIII
BA Mitte
Logo beberlin rot
 
 
Diese casablanca-Angebote könnten Sie auch interessieren:

Jugendetage 55 I Mädchentreff TOWANDA I Jugendclub SoKo 116

 

Sprachsetting03Mit dem Konzept des Pat*innenprojekts BAbaLu werden Vor- und Grundschulkinder durch jugendliche Sprachvermittler*innen und Vorbilder mit migrantischer Prägung in ihrer Sprachkompetenz gefördert. Die jungen Sprachvermittler*innen selbst erfahren Anerkennung und machen wertvolle Lebenserfahrungen. Das Projekt BAbaLu gibt es derzeit in Reinickendorf.

Interkulturelle Arbeit ist konzeptioneller Bestandteil mehrerer Einrichtungen von casablanca. Alle Einrichtungen, die Freizeitangebote für Kinder- und Jugendliche unterhalten, alle Einrichtungen mit Sprach- und Lernförderprogrammen, alle Einrichtungen mit gemeinwesenorientierten Schwerpunkten greifen kultursensibel Bedürfnisse und Förderbedarfe, aber auch Stärken und Kompetenzen von Migrant*innen auf.

InterkulturellFahnenEin Angebot, dessen Schwerpunkt speziell auf der Förderung und Integration von Migrant*innen liegen, ist das Gemeinwesenprojekt Casa-Dar. Die pädagogischen Fachkräfte verfügen selbst über Migrationserfahrungen.

 

> Zur Vielfalt-Mediathek

Die Vielfalt-Mediathek des Informations- und Dokumentationszentrum für Antirassismusarbeit e. V. (IDA) sammelt, archiviert, verleiht und vernetzt Materialien und Projekte, die in den verschiedenen Bundesprogrammen gegen Rechtsextremismus, Menschenfeindlichkeit und Gewalt entstanden sind bzw. entstehen.

Hingucker 0046Bilder: JAS e.V. / Projekt "Hingucker"Hingucker 0103


casablanca bietet diverse freizeitorientierte Treffpunkte für Kinder und Jugendliche mit offenem Zugang für verschiedene Altersgruppen an (frisbee für Kinder, SoKo 116, Lette51 und Jugendetage 55 für Jugendliche). Dazu gehören interessensorientierte und geschlechtsorientierte (Mädchentreff TOWANDA) Programm- und Gruppenangebote.

In unseren Einrichtungen der Kinder- und Jugendarbeit haben Kinder und Jugendliche die Möglichkeit, sich selbst auszuprobieren und ihre Interessen zu entdecken und zu entwickeln. Dabei gestalten sie die Angebote selbst mit, Beteiligung und Engagementförderung werden großgeschrieben.



Klettern3 2009Trockenrudern2 2009

 

Vorwiegend Kinder und Jugendliche aus dem Wedding bzw. aus Reinickendorf nutzen die Einrichtungen, die alle interkulturell arbeiten. Nach dem Motto „Mittendrin statt außen vor!“ reicht das Spektrum der Angebote von Kochen, Spielzeugausleihe, Ferienprogrammen, Klettern, Tischtennis, Hausaufgabenhilfe, Übernachtungen bis hin zu kleinen Musik-, Tanz- und Videoproduktionen. Wir feiern Feste aus allen Kulturkreisen. In den Bereichen Sport, Kunst und Kultur organisieren wir regelmäßig besondere Angebote und Projekte wie z.B. Fußballturniere oder Graffitiworkshops für junge Geflüchtete, um den Kindern und Jugendlichen durch das gemeinsame Tun Kontakte zu Gleichaltrigen zu ermöglichen und ihre Sprachkenntnisse zu erweitern. Dank der einrichtungsübergreifende Zusammenarbeit unserer Freizeiteinrichtungen können wir zusätzliche und zeitgemäße Aktionen für Kinder und Jugendliche starten, wie z.B.

  • CineFUNtastic (Open-Air Kino für Kinder und Jugendliche im Wedding)
  • Fliegender Teppich (Eine interkulturelle Weltreise für junge Menschen mit verschiedenen Mitmachaktionen)
  • Goldener Kochlöffel (Die Freizeiteinrichtungen treten bei einem interkulturellen Kochduell gegeneinander an)
  • casablanca Fußball-WM (junge Menschen begegnen sich vorurteilsfrei beim Sport)
  • Pfandraising-Day (Weddinger Kinder und Jugendliche sammeln Pfandflaschen für einen guten Zweck)

 

Diese Veranstaltungen bilden besondere Höhepunkte in der Kinder- und Jugendfreizeitarbeit und spiegeln die Vielseitigkeit unserer Einrichtungen wider.

Projektarbeit SchuleMit Schulsozialarbeit ergänzen wir die bildungsbezogenen Handlungsfelder von Schule um die Dimensionen des Sozialen Lernens, Einzelfallberücksichtigung und die Einbeziehung von Eltern sowie die Partizipation von Schüler*innen und Eltern.

Unsere außerschulischen Projekte zur Förderung von sozialem Lernen und schulischem Erfolg kooperieren mit konkreten Schulen (siehe Gruppe Casa-Dar, Gruppe Buchfinken).

Daneben betreiben wir besondere Kooperationsprojekte mit Schulverwaltungen, um Kindern mit spezifischen persönlichen, sozialen und leistungsbezogenen Lernschwierigkeiten die (Re-)Integration in das Regelsystem Schule zu ermöglichen (Tagesgruppen, Kleinklasse, Gruppe Birkennest).

An verschiedenen Grundschulen führen wir Soziale Beratung für Eltern, Schüler*innen und Lehrkräfte durch.

Mit verschiedenen Angeboten und Kursen der Familienbildung und Familienförderung wollen wir die Erziehungskompetenz von Eltern stärken, Erfahrungsaustausch von Eltern ermöglichen und durch positive familiäre Gemeinschaftserlebnisse die innerfamiliären Bindungen fördern. Ergänzend erhalten Eltern verschiedene Beratungsangebote, darunter auch Beratung in Krisensituationen.

Zusätzlich bieten wir Angebote zu den Themen Soziales Lernen und Vermeidung von Entwicklungsgefährdungen an, die sich an Kinder und ihre Eltern richten.

Bankklettern

 

Diese casablanca-Angebote könnten Sie auch interessieren:

Aufsuchende Elternhilfe I Offene Familienwohnungen I Frühe Hilfen

Unterkategorien

Abgeschlossene Projekte

 

 MG 0101 klIn diesem Bereich finden Sie Projekte, die von der casablanca gGmbH durchgeführt wurden und bereits abgeschlossen sind.

Falls Sie nähere Informationen über diese Projekte wünschen, wenden Sie sich bitte an Elisabeth Müller (Öffentlichkeitsarbeit), Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Tel 030 206315 219).

 


Kinder- und Jugendhilfeträger casablanca gGmbH

transparente-zivilgesellschaft

Freie Plätze finden Sie hier.

soziales-im-netz klein

Aktuelle Seite: Home Service Archiv Tätigkeitsfelder

Wir verwenden Cookies, um die Website bereitzustellen. Mehr Informationen über Cookies finden Sie hier.
Durch Ihr Surfen auf der Website erklären Sie sich ausdrücklich mit der Speicherung von Cookies auf Ihrem Computer einverstanden.
Soweit Sie damit nicht einverstanden sind, verlassen Sie bitte die Website.